Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 811 mal aufgerufen
 amerikanischer Bürgerkrieg
Philipp II Offline




Beiträge: 26

19.07.2009 20:33
RE: Die erste Schlacht am Bull Run antworten



Datum
21. Juli 1861

Stärke
Union: 30000 Mann, Konföderation: 25000 Mann

Verluste
Union: 2700 Gefallene, Konföderation: 2000 Gefallene

Ort
40 Kilometer südwestlich von Washington

Die Konföderierten machten das nur 160 Kilometer von Washington entfernte Richmond, Virgiona, zu ihrer Hauptstadt. Die Union befahl dem General Irwin McDowell, von Washington aus südwärts zu marschieren und Richmond einzunehmen. McDowells Soldaten hatten fast alle keine Kriegserfahrung, doch bei den Konföderierten unter General Beauregard, die den Eisenbahnknotenpunkt bei Manassas verteidigten, verhielt es sich nicht anders. Da es Verzögerungen gab, als die Unionsarmee zusammengezogen wurde, konnten die Konföderierten Manassas mit Truppen verstärken, die per Eisenbahn aus dem Shenandoatal herangeführt wurden. Die Männer rückten noch an, als die Schlacht begann. McDowell überraschte die Konföderierten mit einem Angriff auf ihren linken Flügel, der sie auf den Henry-House-Hügel zurückwarf, aber dort stand Thomas J. Jacksons Brigade "wie eine Steinmauer", was ihm den Beinamen "Stonewall Jackson" einbrachte,Link zu Jackson und das Blatt wendete sich. Am späten Nachmittag unternahmen die Konföderierten einen Gegenangriff unter markerschütternden "Rebellengeschrei", der die erschöpften Unionssoldaten flüchten ließ.


Quelle
z. T. frei geschrieben nach dem Buch "Kriege und Schlachten" von R. G. Grant.


ich hab mal ein wenig Farbe reingebracht GJC

[ Editiert von Administrator Gaius Julius Caesar am 19.07.09 21:09 ]

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen